Spielmodus Double-Open

 

Gespielt wird im Handwechsel

 

Spieler 1 spielt den Strikewurf im ersten Frame, Spieler 2 den Sparewurf im ersten Frame. Die Reihenfolge bleibt bis ein Strike fällt. Wirft Spieler 1 einen Strike, dreht die Reihenfolge und Spieler 2 wirft den Strikewurf im nächsten Frame und Spieler 1 den Sparewurf, bis wieder ein Strike fällt. Bei jedem neuem Spiel beginnt der andere Spieler den 1. Frame.

Während dem ganzen Turnier wird amerikanischer Modus (Wechselbahn) gespielt.


Vorrunde:

- gespielt werden 10 Spiele pro Team (2 Teams pro Bahn)

- gewertet wird der Pinfall aller 10 Spiele

- die besten 8 Teams kommen in die Finalrunde

- bei Pingleichheit entscheidet das höchste Spiel - dann sie meisten Strikes im höchsten Spiel - dann die meisten Spars im höchsten Spiel - dann das zweitbeste Spiel - dann die Strikes - dann die Spars


Finalausscheidung:

- gespielt werden 3 Spiele pro Team - gewertet wird der Pinfall aller 3 Spiele (ohne Vorrunde)

Die Paarungen: (die Sieger der Paarungen kommen in den Halbfinal, K,O System)

1. gegen 8. der Vorrunde

2. gegen 7. der Vorrunde

3. gegen 6. der Vorrunde

4. gegen 5. der Vorrunde

 

Halbfinal:

- gespielt werden 3 Spiele pro Team - gewertet wird der Pinfall aller 3 Spiele

Die Paarungen:

1. gegen 4. der Finalausscheidung

2. gegen 3. der Finalausscheidung

 

kleiner Final:

- Verlierer des Halbfinals

- gespielt werden 3 Spiele pro Team - gewertet wird der Pinfall aller 3 Spiele

 

Final:

- Gewinner des Halbfinals

- gespielt werden 3 Spiele pro Team - gewertet wird der Pinfall aller 3 Spiele

 

Allgemeines:

Anmeldungen im BCR

Tel: +41 (0)71 722 22 88 / E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

bitte Name, Adresse, Tel.Nr. und E-Mail (wenn vorhanden) hinterlassen.

 

Turnierbeginn:

- Einlass ab 08.00 Uhr

- einspielen ab 08.30 Uhr

- Turnierstart 8.45 Uhr

 

Absagen:

Absagen müssen bis spätestens einen Tag vor Spieltag 20.00 Uhr eingehen.

Bei Nichterscheinen ohne Absage behält sich die Turnierleitung vor, das Startgeld in Rechnung zu stellen.

 

* Änderungen bleiben dem Turnierveranstalter vorbehalten! *

   
© Copyright 2012 by b-v-r.ch